Galegge Geissechäs

Mit der Natur im Einklang – Meine kleine, feine Ziegenkäse-Produktion

Ziegenfrischkäse – der Klassiker – handgeschöpft

Hergestellt aus naturbelassener Ziegenmilch. Mild und aromatisch, mit erfrischender Säure im Abgang.

 

Sehr vielseitig anwendbar in der kalten wie in der warmen Küche. Zum Beispiel mit Rapsöl und Pfeffer oder mit frischen Gartenkräutern. Anstelle von Rahm oder Butter verwendet, verleiht es jedem Gericht eine erfrischende Note und eine besondere Aromatik. Lauwarm passend zu vielen Gemüsesorten oder auf Brotscheiben gratiniert und mit Salaten serviert, im Strudelteig gebacken, als Raviolifüllung. Und vieles mehr.

 

 

Ziegenfrischkäse natur und mit Asche gereift

Frankreich, das Land mit der grössten Vielfalt an Ziegenkäse, ist mein grosses Vorbild, meine Inspiration. Grundsätzlich gilt: je reifer desto intensiver das Aroma.

 

Ein perfekter Dessertkäse der einfach immer passt.

 

 

Wissenswertes

Ziegenkäse, im Einklang mit der Natur. Januar und Februar bekommen die Ziegen die Jungen. Die Milch der ersten paar Wochen bekommen ausschliesslich die Zicklein. Sind die Jungen gross genug und beginnen nebst Milch auch Heu und Gras zu fressen, beginnt die Melksaison und damit die Käseproduktion. Normalerweise ist dies anfangs März der Fall. In den darauf folgenden Monaten wird fleissig gemolken und gekäst.

 

Im August sind die Ziegen langsam aber sicher wieder parat, um trächtig zu werden – der Bock kommt auf Besuch.

 

Sind die Ziegen trächtig, nimmt die Milchleistung ab. Die Mutterziege braucht die Kraft zunehmend für das Ungeborene, bis die Milchproduktion ganz aussetzt. Der natürliche Rhythmus der Natur nimmt seinen Lauf – und verschafft uns eine kleine Verschnaufpause – Ferienzeit!

 

 

Ernährungsphysiologie

Der Ziegenkäse erfreut sich steigender Beliebtheit, weil das Wissen um eine gesunde und bewusste Ernährung wächst. Der Ziegenkäse hat eine hohe biologische Wertigkeit und das Milchfett wie auch die Proteine der Ziegenmilch sind leicht verdaulich.

 

Käse aus Ziegenmilch hat nur knapp die Hälfte an Cholesterin und einen viel höheren Gehalt an essentiellen Fettsäuren als Käse aus Kuhmilch.

 

> Ziegenkäse ist ausgezeichnet geeignet für Kuhmilch-Allergiker.

 

 

Meine Milchlieferanten

Die Milch bekomme ich von Margrit und Jürg Schärer aus Schongau und meine Produktionsstätte ist der Galegge Hof in Suhr.

 

Galegge BIO Landwirtschaftsbetrieb in Suhr AG

galegge geissechäs galegge geissechäs galegge geissechäs galegge geissechäs galegge geissechäs

Susanne Klemenz

Hubelweg 10

CH-5723 Teufenthal

 

Telefon: +41 (0)78 822 87 47

E-Mail: mail@susanneklemenz.ch

Web: www.susanneklemenz.ch